Startseite

KI Roadshow

Wir bringen KI und Verwaltung zusammen: informativ, praxisorientiert und an den Bedürfnissen der künftigen Anwenderinnen und Anwendern ausgerichtet.

Jetzt anmelden!
Ein Gehirn liegt auf einem Chip als Symbolbild für Künstliche Intelligenz

Ist Künstliche Intelligenz (KI) nur der nächste Hype oder tatsächlich die Lösung all unserer Probleme?

Diesen Fragen wollen wir bei unserer KI Roadshow auf den Grund gehen. Eines können wir dabei gleich vor­weg­nehmen: Künstliche Intelligenz ist definitiv mehr als ein Hype. Sie kann, richtig eingesetzt, ein mächtiges Werkzeug sein, dass uns bei unserer Arbeit unterstützt, uns von lästigen Routineaufgaben befreit und Arbeitsabläufe beschleunigt. Gleichzeitig kann KI noch keine Wunder bewirken.

Ziel der KI Roadshow ist es, einen niederschwelligen Zugang zu KI zu ermöglichen und ein grundsätzliches Verständnis zu dieser Technologie zu schaffen. Wir wollen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit bieten, selbst erste Anwendungen auszuprobieren und im Dialog zu potenziellen Anwendungsfällen zu kommen. Ebenso, wie die digitale Transformation insgesamt, ist KI kein Selbstzweck. Gemeinsam mit der staatlichen Verwaltung werden wir daher Potenziale für den Einsatz von KI erarbeiten und diese anschließend in einem agilen Prozess mit den künftigen Usern entwickeln.

Programm

Wir passenden den Termin individuell an Bedürfnisse der Teilnehmenden an. Grund­sätzlich besteht die KI Road­show dabei aus drei aufeinander abgestimmten Bausteinen:

KI erfahren

In kurzweiligen Impuls-Vorträgen führen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an die Welt der KI heran und gehen dabei gerne auch auf Fragen ein.

KI erleben

An mehreren Stationen demonstrieren wir mögliche Anwendungsfällen und zeigen, wie sich KI im Arbeitsalltag einsetzen lässt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden auch selbst Hand anlegen und können so erste Erfahrungen mit generativer KI sammeln.

KI erarbeiten

In einem Workshop leiten wir aus den bislang ge­sam­melten Erfahrungen konkrete An­wen­dungs­möglichkeiten ab. Im Zentrum steht hier die Frage, wo KI im Kontext der Verwaltung den größten Nutzen bringen kann und wie wir gemeinsam daraus Projekte entwickeln können.

Bei Konzeption und Durchführung der KI Roadshow arbeiten wir eng mit dem TUM Think Tank zusammen. So werden beispielsweise für die Vorträge auch Expertinnen und Experten aus dem Netzwerk der TU München und der Hochschule für Politik eingeladen. Gemeinsam mit unserem Data & Technologies Team stellen wir so ein informatives und breitgefächertes Angebot zusammen.

Folgende Vorträge bieten wir an:

  • Vortrag 1: Meine Kollegin KI: Grundlagen der Künstlichen Intelligenz, Dr. Chris Richter (byte, Head of Data & Technologies)
  • Vortrag 2: Verantwortungsvoller Einsatz generativer KI für gesellschaftliche Mehrwerte, Prof. Dr. Gjergji Kasneci (Professor for Responsible Data Science, TU München)
  • Vortrag 3: Verantwortungsvolle KI für die Verwaltung: Von Theorie zu Praxis, Prof. Dr. Urs Gasser (Professor für Public Policy, Governance and Innovative Technology sowie Rektor der Hochschule für Politik (HfP) und Dekan der TUM School of Social Sciences and Technology)

Viel Wert legen wir auch auf den Aspekt „KI erleben“. Selbst auszuprobieren, welche Chancen künstliche Intelligenz bietet, wo aber auch die Grenzen liegen, ist von unschätzbarem Wert. Dazu bringen wir vorbereitete Anwendungsfälle aus dem Verwaltungsalltag mit - etwa die Erstellung von Text-Exzerpten, die Generierung von FAQ oder einen Referenzfinder für Gesetzestexte.

Daran knüpfen wir im Workshop an und stehen den Teilnehmenden für alle Fragen rund um generative KI zur Verfügung. Auch ein erster „Potenzialcheck“ für mögliche KI-Projekte ist hier möglich. Der Workshop baut dynamisch auf den Erfahrungen und Erwartungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf. Unser KI Potenzialcheck bietet Ihnen im Nachgang die Möglichkeit, gewonnene Impulse weiterzuverfolgen. In einem gemeinsamen Termin schauen wir uns an, inwiefern KI Ihre konkrete Herausforderung lösen kann.

KI ist magisch,

aber keine Magie!

Die KI Roadshow richtet sich an die Ressorts der Bayerischen Staatsregierung. Ende Februar sind wir damit im Bayerischen Staatsministerium für gestartet und dort auf großes Interesse gestoßen. Mit drei Vorträgen wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in das Thema Künstliche Intelligenz eingeführt. Das KI Labor war den ganzen Tag über gut besucht und im Workshop wurden spannende Ansätze für mögliche KI-Anwendungen entwickelt.

Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen tiefer in das Thema generative KI einzutauchen. Um den Termin bei Ihnen vor Ort nach Ihren Bedürfnissen vorbereiten zu können, bitten wir Sie, uns ein paar Fragen zu beantworten. Vielen Dank!

Anmeldung

* Pflichtfeld

Bitte wählen Sie einen Vortrag aus.
Bitte wählen Sie einen Vortrag aus.
Bitte nennen Sie uns Ihren Wunschtermin oder -zeitraum.

Hinweise zum Datenschutz